Christiane Plank ist neu in der Jury des „Public Relations Book Award“

PRESSEMITTEILUNG des Viola Falkenberg Verlags vom 7.2.2012.

„Neu in der Jury des „Public Relations Book Award“ ist die Medienwissenschaftlerin und PR-Praktikerin Christiane Plank. Sie unterrichtet an der Hochschule Regensburg Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikationsmanagement und Social Media und berät internationale und mittelständische Unternehmen. Zuvor war sie Marketingleiterin eines schwedischen Möbelkonzerns und Pressesprecherin eines europaweit agierenden Verlages. Die 38-jährige gewann mit ihrem Konzept für das Buch „Public Relations – crossmedial“ den PR Book Award 2010/11.

Dieser Wettbewerb um das beste Konzept für ein PR-Buch wurde nun erneut ausgeschrieben. „Entscheidungskriterien für die Vergabe sind, dass die Inhalte sowohl praxisrelevant als auch fundiert und dabei zielgruppenorientiert aufbereitet sind“, so die Initiatorin und Jurymitglied Viola Falkenberg. Die Details stehen als pdf-Broschüre unter www.falkenberg-verlag.de zum Download bereit. Die Teilnahme ist kostenlos und der Einsendeschluss der 1. November.

Der Viola Falkenberg Verlag für Public Relations / Öffentlich­keits­arbeit wurde 2004 in Bremen gegründet. Er veröffentlicht Fachbücher zu den Grundlagen und der branchenspezifischen PR und schreibt den Wettbewerb um den Public Relations Book Award aus.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s